Home | Reader | Linklog

Weekend Reader 50 18 DEZ 14

Typografie in Alien

Dave Addey beschäftigt sich in seinem Blog mit der Frage, wie Typografie in Sciencefiction-Filmen eingesetzt wird. In diesem Post nimmt er einer meiner Lieblingsfilme unter die Lupe: Alien. Und wie er das macht. Die im Film gezeigten Schriftarten und Symbole analysiert er akribisch auf Herkunft und Bedeutung. Abgerundet wird der Artikel mit Verweisen auf weitere interessante Seiten zu dem Thema.

Auch sehr lesenswert ist seine Auseinandersetzung mit dem Film Moon, wo er sich nicht einmal von Sam Rockwells Hintern ablenken läst:

I’ve had a closer look, but I can’t see any typography:..

If there’s no typography, then I’m afraid we’re just not interested.

Wer da noch an einen Zufall glaubt, hat wahrscheinlich das umwerfende Filmposter einfach noch nicht gesehen.

PS: Wenn das Internet nicht für solche Sachen erfunden wurde, dann weiss ich es auch nicht.

Conference-Buddy

Das Ergebnis unseres Lernprojekts (Motto „only after dark“ 😉 ) hat die erste Prüfung recht gut bestanden. Beim SBB-internen Event „Developer Day“ kam sie zum ersten Mal zum Einsatz und wurde von ca. 120 Besuchern benutzt. Und wie das so ist, kam beim Essen der Appetit auf mehr. So gibt es viele gute Ideen für die Weiterentwicklung. Mehr dazu später in einem eigenen Beitrag…

It is I, Skeletor

Für die, die es verpasst haben. Skeletor hat für kurze Zeit Honda übernommen. Na ja, zumindest die Twitter-Steuerzentrale. Ich fand die Aktion ziemlich gelungen. Obwohl der PR Stunt schon eine Weile zurück liegt, sind noch Spuren zu finden #skeletortakeover.

Triple Paranoia

Oh, das hätte ich vielleicht nicht lesen sollen. Backup-Pläne entwickeln sich schneller als man denkt zu einer „Der Weg ist das Ziel“ Sache. Seid gewarnt.

Farewell, Dr. Dobb’s

Nach 38 Jahren wird auch die Online-Ausgabe des Entwicklermagazins Dr. Dobb’s eingestellt. Somit bleibt nur noch das c’t, das mich an die Anfänge meiner Karriere erinnert. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax